Marktschwärmerei

Von der Marktschwärmerei zum „Grünen Markt“
Um einen wirklich regionalen Supermarkt aufzubauen wurde erst einmal die Marktschwärmerei etabliert um die Erzeuger zu sammeln, zu vernetzen und von der Idee zu begeistern und außerdem die Kunden zu gewinnen und zu sensibilisieren.
Perspektivisch ist es angestrebt einen dauerhafte Markthalle zu etablieren um die besten regionalen Erzeugnisse ganztägig anbieten zu können. Dafür werden gern Gründer oder Unternehmer gesucht, die daran mitarbeiten. Auch wollen wir Mutmacher für kleine Erzeuger sein, ihre Produktpalette auszuweiten oder an den Markt zu bringen, da die Plattform vorhanden ist. Wie funktioniert Marktschwärmen?

Hier geht’s zur Marktschwärmerei: https://marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/12692
Ansprechpartner : Dagmar Steuer/Angela Leonhard

 Regionalität liegt schwer im Trend. Sachsens Umweltminister Wolfram Günther hat heute in Dresden eine Kampagne gestartet, die vor allem jüngere Verbraucherinnen und Verbraucher zum Nachdenken über die Herkunft ihrer Produkte anregen soll und die Vorteile regionaler Erzeugung in punkto Nachhaltigkeit und bessere Klimabilanz hervorhebt. Hier das entsprechende Video dazu anklicken:

blob:https://www.sachsen-fernsehen.de/6f590875-58f6-4f66-adfe-671012aa5c62